News

Aktuelle Berichte

Lesachtalstrasse mit 13 m Bussen befahrbar

Zur Erhöhung der Längenbeschränkung für Busse auf der B 111, Abschnitt Lesachtal, zwischen Maria Luggau und Kötschach-Mauthen von 12 m auf 13 m wurde am 22.05.2012 der Abschnitt mit einem 13 m langen Reisebus befahren.

LAbg. Ing. Helmut Haas, Bgm. Franz Guggenberger, Vzbgm. Windbichler Johann, GR. Strieder Egon und Oberluggauer Michael, Postenkommandant Strieder Franz von der Polizeiinspektion Liesing und die Vertreter der Straßenbauabteilung Villach, Ing. Zeber Klaus und Ing. Mößlacher Michael konnten sich dabei ein Bild machen, wie der Buslenker der Fa. Wastian die Engstellen ohne Probleme mit einem 13 m Reisebus bewältigen konnte.

Die neuen Reisebusse mit einer Länge von 13 m (50 Sitzer) mit gelenkter Hinterachse werden derzeit von Busunternehmen hauptsächlich verwendet und sind wendiger als die 12 m Busse ohne gelenkter Hinterachse.

Die zuständige Behörde hat nun rasch gehandelt und mit Verordnung der BH-Hermagor vom 05.06.2012 ist die Längenbeschränkung auf 13 m angehoben worden.

Der Wallfahrtsort Maria Luggau ist nun somit für Busunternehmer auch von Kötschach-Mauthen aus mit modernen Reisebussen bis 13 m Länge offiziell erreichbar.

  

Nutze deine Chance

als Kadersoldat/in beim Jägerbataillon 25

HIER gibt`s nähere Informationen

Handy Signatur - Kostenlose Registrierung in der Gemeinde

Die Handy Signatur besitzt die gleiche Gültigkeit wie Ihre händische Unterschrift.

In Ihrer Gemeinde können Sie ab sofort die Handy Signatur freischalten lassen. Ein Lichtbildausweis und Ihr Mobiltelefon ist mitzubringen.

Mit der Handy Signatur können Sie z.B. folgende Onlinedienste nutzen:

Online-Amtswege:
Onlineformulare gibt es seit längerer Zeit auch auf Ihrer Gemeindehomepage! Von der Bauanzeige bis zum Wohnungsansuchen - alles bequem von zu Hause aus erledigen.

Finanzonline:
Keine koplizierten Zugangsdanten mehr. Einfach mit Ihrer Handy Signatur anmelden und Ihre Arbeitnehmerveranlagung online durchführen.

Sozialversicherung:
Unter "Online-Services" erhalten Sie Infos zu Ihrem persönlichen Pensionskonto inkl. Nachweis Ihrer Versicherungszeiten.
http://www.sozialversicherung.at

Rufen Sie an, der RO-Officer Christoph Oberluggauer hilft Ihnen gerne weiter, steht für Fragen zur Verfügung und ist für die Registrierung zuständig. Nähere Infos gibt es auch in der Rubrik Bürgerservice/Handy Signatur.

Veranstaltungsbewilligung - Information

Mit Ende des Winters beginnt auch wieder die Zeit der Sommerveranstaltungen. Das Kärntner Veranstaltungsgesetz 2010 hat grundlegende Änderungen im Veranstaltungswesen mit sich gebracht. Nähere Infos über meldepflichtige Veranstaltungen etc. finden Sie hier. Das Formular für die Anmeldung einer Veranstaltung finden sie in der Rubrik Bürgerservice/Online Formulare/Gewerbe

Orts- und Nächtigungstaxengesetz - Änderungen ab 01.03.2012

Am 24. November 2011 hat der Kärntner Landtag ein Gesetz beschlossen, mit dem das Orts- und Nächtigungstaxengesetz 1970 geändert wird. Dieses Gesetz tritt mit 01. März 2012 in Kraft. Wir bitten um Beachtung und möchten Sie über die wesentlichen Änderungen informieren. Hier gehts zum Info-Schreiben. 

Weitere Beiträge...