Vortragsreihe „WOHNEN MIT KÖPFCHEN! Einfach, Nachhaltig, Regional“

Die KEM Karnische Energie begrüßte interessierte BesucherInnen zum Vortrag „WOHNEN MIT KÖPFCHEN! Einfach, Nachhaltig, Regional“ am 20. April 2016 in Liesing im Lesachtal.

Wie man schlau und kosteneffizient sein Haus sanieren kann, darüber hat Stephan Ranner vor einem interessierten Publikum im Detail berichtet. Mit zahlreichen Tipps und Anleitungen zur Sanierung und Fördermittel brachte der unabhängige Energieberater mit seiner langen Erfahrung viele neue Ansätze. Eine qualitativ hochwertige Haussanierung mit ökologischen Baumaterialien und alternativen Energiequellen, wie beispielsweise PV-Anlagen, verspricht Erfolg. Optimaler ist wenn die erzeugte Energie aus der PV-Anlage auch großteils selber verbraucht werden kann. Das verspricht uns Fronius International mit durchdachten Lösungen für den Privathaushalt. Ein Fachexperte konnte im Rahmen des Vortrages alle Fragen bereinigen und Klarheit über den neuesten Stand der Stromspeicher-Systeme bringen.   

Weitere Informationen unter www.region-hermagor.at (Klima- und Energie-Modellregion)

KEM

 

Bild © KEM Karnische Energie: v.l.n.r:

DI (FH) Stéphanie Klaus, Reinhold Pargger, DI (FH) Dietmar Staudacher, Christian Allmaier, Ing. Stephan Ranner und AL Ing. Stefanie Guggenberger