Asphaltierungsarbeiten in Maria Luggau und St. Lorenzen

lorenz3

 

Am Freitag, 18. September besichtigte Bürgermeister Hans Windbichler gemeinsam mit Ing. Erwin Druml von der Straßenmeisterei Kötschach Mauthen, die Baustelle auf der B 111     in St. Lorenzen.

Dort wurde im Bereich des Hauses Dr. Lomoschitz die Bundesstraße aufgefräst  und neu asphaltiert. Nachdem die Abschnitte zwischen Birnbaum und Gentschach bereits im Frühsommer saniert wurden, wurde nun noch je ein Teilstück in St. Lorenzen und Maria Luggau saniert.

Zusätzlich wurde die Straßensanierung von der Gemeinde genützt, um an der Kreuzung Bundesstraße -  alter Tuffbadweg einen Entwässerungskanal einzubauen. Damit sollen weitere Überschwemmungen im Bereich des Mehrzweckhauses entschärft werden.

Die Sanierung des Straßenbelags in den Ortsgebieten bringt auch eine Erleichterung für die Anrainer der Bundesstraße, da durch den schlechten Zustand der Asphaltdecke sehr viel Lärm von den vorbeifahrenden Fahrzeugen verursacht wurde.

Der Bürgermeister betonte das gute Verhältnis zwischen den Mitarbeitern des Straßenbauamtes und der Gemeinde Lesachtal. Bürgermeister Hans Windbichler und Ing. Erwin Druml werden sich für weitere Sanierungsmaßnahmen einsetzen.

 

1        
Mitarbeiter Firma Swietelsky, Ing. Erwin Druml Straßenmeisterei Kötschach - Mauthen, BGM Hans Windbichler